funkUP entbirgt sich ins Anwesen

8. Januar 2010 in Magazin

Neues Jahr neues Glück? Damit der Start ins Ungewisse nicht allzu schwer fällt halten wir uns an alten Gewohnheiten fest und präsentieren eine neue funkUP-Sendung. Und die setzt Maßstäbe: z.B. großartige Musik, Mensatalk, Veranstaltungstipps und mehr …

Download
  • Zum Neujahrsstar begleiten euch Heiko, Reiko und Erik heiter durchs Programm. Wir verraten euch die ersten wichtigen Veranstaltungstermine die ihr schon mal fett eintragen könnt und dazu Musik plus ausführliche Background-Informationen von Erik.
  • Auch bei funkUP gibt es Neuheiten im neuen Jahr, wie zum Beispiel den Mensatalk in dem ihr uns erzählen könnt was euch so auf der Seele liegt.
  • Das nicht alles aus den vergangenen Jahren schlecht war beweist der Filmtipp über die Royal Tenenbaums und falls ihr schon immer mal wissen wolltet was Philosophiestudenten so den ganzen Tag machen lohnt es sich rein zuhören.

  • Borodine. Allegro giusto (Maurice Ravel)
  • The Faith Healer (The Sensational Alex Harvey Band)
  • All Your Secrets (Yo La Tengo)
  • Yes, The River Knows (The Doors)
  • Sorrow (Daturana)
  • Needle in the Hay (Elliott Smith)
  • Lucifer (edit) (Alan Parsons Project)
  • Welcome, Ghosts (Explosions In The Sky)
  • I’m Not Like Everybody Else (The Kinks)
  • I’am Daylights (Songs Of Green Pheasants)

0 Antworten zu funkUP entbirgt sich ins Anwesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.