The Matik 117 – Der musikalische Jahresrückblick 2015

30. Dezember 2015 in The Matik

Frühling, Sommer, Herbst, Fast-Winter und schon ist das Jahr auch wieder vorbei. Grund genug für die funkUp-Redaktion der 2015 nochmal genauer auf den Zahn zu fühlen. Sara, Erik und Anna haben Live-Auftritte rekapitulieren lassen, die Totenliste 2015 durchstöbert und die musikalischen Entdeckungen des Jahres heraus gekramt.

Fazit: Es war ein gutes Jahr für Konzerte, ein schlechtes für den HipHop und manchmal ist Pizzeria nebenan hilfreicher als jede Musikredaktion.

Duration: 1:01:35

  • “Disciples” (Tame Impala)
  • “Elevator Operator” (Courtney Barnett)
  • “We the People” (Allen Tussaint)
  • “The Only Thing” (Sufjan Stevens)
  • “Non voglio piu’ rivederti” (Paola Neri)
  • “Fluffy” (Wolf Alice)
  • “Road to Earth” (The Mighty Mocambos)
  • “Rebel Boy” (Tocotronic)

Shownotes

Tote Musiker 2015: http://www.ranker.com/list/dead-musicians-2015-famous-musician-deaths/ranker-death-lists

Intro-Jingle: Minerva

Bild by Anna

1 Antwort zu The Matik 117 – Der musikalische Jahresrückblick 2015

  1. 2 Anmerkungen: Das Album, das nur mit dem Iphone produziert wurde ist The Fall von den Gorillaz. Der Tivoli und das Snoop Dogg Konzert waren in Kopenhagen, nicht in Amsterdam.

Schreibe einen Kommentar zu Bertolt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.