Artrock Affair 25 – Wenn Wagner Jazz gemacht hätte

7. April 2015 in Artrock Affair

„Prog will never die!“ Ja, dies sind wahre Worte, doch so unsterblich Progressive Rock auch ist – diejenigen, die ihn machen, sind es leider nicht. Deshalb haben wir in der aktuellen Artrock Affair leider gleich drei große Musiker zu betrauern: Edgar Froese, Daevid Allen und Demis Roussos. Froh stimmt uns jedoch die Tatsache, dass es trotz des Verschwindens vieler alter Helden immer wieder großartige Neuveröffentlichungen (diesmal von Archive, Magma, Beardfish und Panda Bear) zu besprechen gibt.

 

Erik, Thomas, Martin und Vincenz arbeiteten die letzten zwei Monate in musikalischer Hinsicht auf, weshalb wir Steven Wilsons neues Album aus Platzgründen leider auf die nächste Sendung verschieben mussten. Dafür ist die aktuelle Folge proppevoll mit folgenden Themen:

– Rest in peace: Wir gedachten dem Elektronik-Symphoniker Edgar Froese (Tangerine Dream), dem Space-Progger Daevid Allen (Gong) und dem Sanges-Genius Demis Roussos (Aphrodites Child)

– Wo ist der Wahnsinn geblieben? Archives neues Werk „Restriction“ ist überraschend konventionell geraten

– Kobaia is de hündin! Anlässlich von Magmas hervorragenden Mini-Album “Slag Tanz” gibt Erik einen Crash-Kurs in Sachen Zeuhl, Kobaianisch und fiktiven Planeten-Mythologien

– Aus der beliebten Kategorie “Längst vergessen aber immer noch geil”: Die Man-Vorgänger-Band Big Sleep

 

Duration: 2:33:41

  • “Spring, Summer, Winter And Fall” (Aphrodites Child)
  • “Greater Goodbye” (Archive)
  • “Have You Seen My Friend” (Daevid Allen)
  • “Caramel” (Piglet)
  • “Slag” (Magma)
  • “Pushed But Not Forgotten” (High Tide)
  • “Butcher Baker Candlestick Maker” (Panda Bear)
  • “If We Must Be Apart (A Love Story Continued)” (Beardfish)
  • “Auntie James” (Big Sleep)
  • “Phaedra” (Tangerine Dream)

Jukebox des Todes:

So funktioniert die Jukebox des Todes: Thomas und Erik hauen die gesamte Musik ihrer Festplatten in eine Playlist, schalten auf Zufallswiedergabe und skippen blind zehn Songs durch diese Liste durch. Rein durch den Höreindruck muss herausgefunden werden, um welche Band und welchen Song es sich handelt. Für jeden erratenen Bandnamen oder Songtitel gibt es einen Punkt. Wer am Ende das meiste erraten hat, gewinnt.

“Flaphead” (Aphex Twin)
“Just The Thought” (Eric Burdon)
“The Great Silkie” (Trees)
“Tower” (Bon Iver)
“Frosti” (Björk)
“Nighttime Vultures” (Mobb Deep)
“Outcast” (Stray)
“Sanity” (Bad Religion)
“Introspect” (Cathedral)
“Where The Streams Collide” (Causa Sui)

Shownotes

Demis Roussos: http://de.wikipedia.org/wiki/Demis_Roussos
Aphrodites Child: http://de.wikipedia.org/wiki/Aphrodite%E2%80%99s_Child
Terry Pratchett: http://de.wikipedia.org/wiki/Terry_Pratchett
Leonard Nimoy: http://de.wikipedia.org/wiki/Leonard_Nimoy
70s Sci-Fi-Art: http://70sscifiart.tumblr.com/
666: http://de.wikipedia.org/wiki/666_%28Aphrodite%E2%80%99s-Child-Album%29
Italo-Prog: http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?content=leitfaden&leitfaden=9&left=leitfaden&top=leitfaden
Archive: http://de.wikipedia.org/wiki/Archive
Archive – Restriction: http://en.wikipedia.org/wiki/Restriction_%28Archive_album%29
David Allen: http://de.wikipedia.org/wiki/Daevid_Allen
Gong: http://de.wikipedia.org/wiki/Gong_%28Band%29
Artrock Affair 24 zu Gong: http://www.funkup.me/2015/01/artrock-affair-24-faust-die-neuen-beatles/#t=1:23:02.942
Piglet: http://en.wikipedia.org/wiki/Piglet_%28band%29
Djent: http://de.wikipedia.org/wiki/Djent
Houdan The Mystic: https://houdanthemystic.bandcamp.com/
Noxious Foxes: https://noxiousfoxes.bandcamp.com/
Canceled Due To Fire: http://canceledduetofire.bandcamp.com/album/canceled-due-to-fire
A: http://de.wikipedia.org/wiki/A_%28Band%29
Casio Tone For The Painfully Alone: http://en.wikipedia.org/wiki/Casiotone_for_the_Painfully_Alone
Magma: http://de.wikipedia.org/wiki/Magma_%28Band%29
Magma – Slag Tanz: http://www.seventhrecords.com/MAGMA/SLAG_TANZ/html/english.htm
Zeuhl: http://de.wikipedia.org/wiki/Zeuhl
Kobaianisch: http://de.wikipedia.org/wiki/Magma_%28Band%29#Mythos_von_Koba.C3.AFa
Vokabel-Liste Kobaianisch/Französisch: http://zeuhl.free.fr/Dico.htm
Magma – De Futura: https://www.youtube.com/watch?v=vzyOi5XRu_g
Magma – Band-Foto: http://darkpeakradio.com/wp-content/uploads/2014/11/Magma.png
Magma – Ooh Ooh Baby: https://www.youtube.com/watch?v=KCS08svBdQs
High Tide: http://de.wikipedia.org/wiki/High_Tide_%28Band%29
Simon House: http://de.wikipedia.org/wiki/Simon_House
Panda Bear: http://en.wikipedia.org/wiki/Panda_Bear_%28musician%29
Panda Bear Meets The Grim Reaper: http://en.wikipedia.org/wiki/Panda_Bear_Meets_the_Grim_Reaper
Animal Collective: http://en.wikipedia.org/wiki/Animal_Collective
Beardfish: http://de.wikipedia.org/wiki/Beardfish
Beardfish – +4626 Comfortzone: http://www.beardfishband.com/2014/11/11/beardfish-announce-release-of-new-album-4626-comfortzone/
Big Sleep: http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?content=review&albumId=8528
Edgar Froese: http://de.wikipedia.org/wiki/Edgar_Froese
Tangerine Dream: http://de.wikipedia.org/wiki/Tangerine_Dream
Tangerine Dream Live Foto: http://www.aylesburyfriars.co.uk/tandre16.gif
Berliner Schule: http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Schule_%28Elektronische_Musik%29
Klaus Schulze: http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Schulze
Jean Michel Jarre: http://de.wikipedia.org/wiki/Jean_Michel_Jarre
Rolf Ulrich Kaiser: http://de.wikipedia.org/wiki/Rolf-Ulrich_Kaiser
Phaedra: http://en.wikipedia.org/wiki/Phaedra_%28album%29
Video Synthesizer: http://en.wikipedia.org/wiki/Video_synthesizer
Phaedra (Mythologie): http://de.wikipedia.org/wiki/Phaidra

 

Jingle: Wot Gorilla (Genesis)

Bild: CC Bestimmte Rechte vorbehalten von david.nikonvscanon at flickr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.