Audio Unknown 3 – Die unerhörten Klangwelten des Akkordeons

26. Oktober 2013 in Audio Unknown

Akkordeon – das ist doch dieses Ding wo man so Volksmusik mit machen kann. Im Volksmund Schifferklavier oder Quetschkommode genannt. Häufig begegnet es einem auf Familienfesten zu späterer Stunde oder in der U- oder S-Bahn von fahrenden Straßenmusikern, die mehr schlecht als recht darauf herumklimpern. Kein Wunder, dass der Ruf des Instrumentes dadurch leidet. Heute ist es endlich soweit und ich will zusammen mit meinem Studiogast Lydia mit dem Klischee der Quetschkommode aufräumen.

Wenn man mal etwas genauer hinschaut, dann bietet dieses Instrument eine Menge mehr als die Dudelei von Volksmusik. Mit den verschiedenen Klangfarben, dem großen Tonumfang und den vielfältigen Experimentiermöglichkeiten ist es vor allem für zeitgenössische klassische Musik bestens geeignet. Lasst euch also entführen in die unerhörten Klangwelten des Akkordeons.

Duration: 0:42:49

  • L’accordeon (Serge Gainbourg)
  • Musik von Nosliw
  • Sonate in G, K428 (Domenico Scarlatti)
  • Elusive Dialougues (Conrado del Rosario)
  • Fantango (Jukku Tiensuu)

Shownotes

Historische Aufführungspraxis: http://www.goethe.de/kue/mus/alt/de7999415.htm
Domenico Scarlatti: http://de.wikipedia.org/wiki/Domenico_Scarlatti
Köchelverzeichnis: http://de.wikipedia.org/wiki/Köchelverzeichnis
Obertöne: https://de.wikipedia.org/wiki/Oberton
http://www.lehrklaenge.de/HTML/entstehung_der_obertone.html

Rudolf Würthner: http://www.accordion-online.de/composer/d_rw.htm
Luciano Berio: http://de.wikipedia.org/wiki/Luciano_Berio
Sofia Gubaidulina: http://www.sikorski.de/300/de/gubaidulina_sofia.html
http://www.dctp.tv/filme/sofia-gubaidulina-komponistin/

Klaus Huber: http://www.klaushuber.com/lg_de/index.html
Arne Nordheim : http://de.wikipedia.org/wiki/Arne_Nordheim
Kammermusik: http://de.wikipedia.org/wiki/Kammermusik
Jukka Tiensuu: http://de.wikipedia.org/wiki/Jukka_Tiensuu

Photo von acidpix

1 Antwort zu Audio Unknown 3 – Die unerhörten Klangwelten des Akkordeons

  1. Sehr spannende Sndung mit einigen überraschenden Einsichten! Mir war das Akkordeon als Instrument in der Klassik zuvor gänzlich unbekannt, aber vor allem diese Scarlati-Sonate hat mich beeindruckt: Das Akkordeon klang auf einmal wie eine Orgel!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.