54 Fingers – Mathematiker machen Musik

7. Januar 2013 in Magazin

54 Fingers. Das sind drei Jungs und ein Mädchen. Allesamt Mathematiker (innen). Doch was tun Mathematiker (innen), wenn sie nicht gerade Kurven berechnen und Zahlenreihen schreiben? Sie machen Musik. Beeinflusst durch Indie, Elektro, Metal, Pop und Folk entsteht ein vielfältiger Mix, der den Sound der Band ausmacht. Die intime Geschichte rund um den Bandnamen sowie weitere Details zum Dasein als mathematischer Musiker erfahrt ihr hier bei uns.

Download

Anne, Mary und die 54 Fingers besprachen außerdem:

– großartige Filmszenen mit kleinen Handykameras

– die Chance, ein Star zu werden


  • Dolphins (54 Fingers)
  • Hangover 2 (54 Fingers)
  • No time for you (54 Fingers)
  • Never again (54 Fingers)
  • Hangover 1 (54 Fingers)

Shownotes

https://www.facebook.com/54fingers?fref=ts
https://www.facebook.com/events/126950600795721/?fref=ts
http://www.kaffeeburger.de/?page=programm

 

6 Antworten zu 54 Fingers – Mathematiker machen Musik

  1. Am 8. Januar 2013 sagte Enno:

    “Wir verlinken das alles” ; )

  2. Am 10. Januar 2013 sagte anne:

    haben wir das so oft gesagt? ich glaub schon. 🙂
    das gegender im text möchte ich dann aber doch einmal redigiert haben. ich weiß, die an der fu machen das gerne, aber man(!) muss ja nu auch nicht übertreiben.

  3. Am 10. Januar 2013 sagte Mary:

    Wer oder was ist gegen der?

  4. Am 10. Januar 2013 sagte Anne:

    der obige kommentar kann dann aber auch gelösvht werden 🙂

  5. Am 10. Januar 2013 sagte Anne:

    “gendering” meinte ich. eine eindeutschung. gendering wird zu “gegender” wie reden zu “gerede”. ääh. klar soweit?
    ach egal. enno?

  6. Am 28. Januar 2013 sagte Enno:

    Das lösch ich doch nicht, dafür ists zu amüsant : ) Aber zur Not könnt ihr es selbst löschen: Dashboard > Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.