The Matik 42 – Perfect Pop!

22. Mai 2012 in The Matik

Ach ja, manchmal hat auch Erik seine dunklen Stunden, wo er mit Symphonic Prog, 70s British Folk, Strawinsky-Symphonien oder sophisticated Art-Noise-Rock aus Indonesien einfach nicht mehr glücklich wird. Die Radio-Abstinenz wird zur Qual, das Gefühl nicht auf dem Laufenden zu sein, schnürt ihm die Kehle zu, und eigentlich möchte auch er einmal unbedingt mal ein T-Shirt mit mindestens zwei Primärfarben anziehen: Erik-brauchen-Pop! Aber nicht irgendeinen! Nein! Perfect Pop!

Download

Kommt mit in diese herrlich oberflächliche Welt voller bunter Farben und endloser Ohrwürmer, zu denen man am Samstagabend noch laut und falsch mitsingt, und die man am nächsten Tag schon wieder vergessen hat. Erik versucht in dieser quasi-selbst-therapeutischen Sendung unter anderem zu ergründen:

– gibt es nach dem Tod der Genres noch Merkmale, an denen man modernen Pop erkennen kann?

– wann kommt das Retro-Revival des Retro-Revivals?

– deutscher Pop ist cool – aber anders. Erik gibt ein kleines Konzert-Review von PeterLicht

– und was macht denn nun einen perfekten Pop-Song aus?

 


  • Time To Pretend (MGMT)
  • Banquet (Bloc Party)
  • Eyes (The Kabeedies)
  • Bullets (Editors)
  • Neighborhood #2 (Laïka) (Arcade Fire)
  • We Take Care Of Our Own (Bruce Springsteen)
  • I Need A Doctor (The Drums)
  • Stratosphärenlieder (PeterLicht)
  • Nova Baby (The Black Keys)

 

Shownotes

The Kabeedies: http://en.wikipedia.org/wiki/The_Kabeedies
Glitch: http://de.wikipedia.org/wiki/Clicks_%26_Cuts
Dub Step: http://de.wikipedia.org/wiki/Dubstep
Gotye “Somebody That I Used To Know” Cover: http://feingut.com/2012/01/07/gotye-cover-gespielt-von-5-personen-auf-einer-gitarre/
Die The Matik-Sendung zu Game-Musik: http://www.funkup.me/2011/01/game-musik/

Bild von morgantj

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.