In Search Of The Riff 4 – Laut, lauter, Mädchenrock!

11. Januar 2012 in In Search Of The Riff

Ist doch klar: Mädchen mögen am liebsten Rosa und Glitzer, und neben den Vanille-Duftlichtern steht ne Kuschelrock-LP. Oder? Alles Quatsch, sagen Anna und Anne.

Download

Dass auch Mädchen nicht immer nur schwärmende Groupies oder kleidchentragende Frontfrauen sein müssen, sondern auch mal richtig abgehen können, zeigen sie hier und stellen euch eine exquisite Auswahl an Assoziationsketten irgendwo zwischen den ersten heißgeliebten Mixtapes, Erfahrungen mit dreckigen Festivalzelten und durchgerockten Boxen vor. Ganz nach dem Motto: Nur ein lautes Riff ist ein gutes Riff, und erst wenn das Haus vibriert und sich die Nachbarn beschweren, ist es laut genug!


  • Nada Surf – Blankest Year
  • The Ramones – Sheena Is A Punkrocker
  • The Breeders – Cannonball
  • Mando Diao & Juiette Lewis – High Heels
  • Juliette Lewis and the Licks – You’re Speaking My Language, Baby
  • David Bowie – Suffragette City
  • Eagles Of Death Metal – Speaking In Tongues
  • The Hives – Hate To Say I Told You So
  • Bad Religion – American Jesus
  • The Hold-Steady – Constructive Summer
  • The Clash – Death Or Glory
  • Garbage – I Think I’m Paranoid
  • The Meat Pupptes – Lake Of Fire
  • Nirvana – On A Plain
  • The Who – Won’t Get Fooled Again

Bild: by Mick ㋡rlosky

1 Antwort zu In Search Of The Riff 4 – Laut, lauter, Mädchenrock!

  1. Am 21. Januar 2012 sagte Loki:

    Toll geworden! Ihr klingt total als würdet ihr euch schon ewig kennen und in alten Erinnerungen kramen Schöne Chemie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.