The Matik 30 – I Love You, But I’ve Chosen Darkness

14. Dezember 2011 in The Matik

I love you but I've chosen darkness

Wenn im Radio mal wieder nur Lady Gaga und Phil Collins läuft, sehnt man sich des Öfteren nach Klangurlaub. Doch wer tritt der oberflächlichen Fröhlichkeit entgegen? Wer gesteht auch düsteren Klängen eine Daseinsberechtigung zu? Welches Radio traut sich, auch mal ausgiebig der dunklen Seite der Musik zu huldigen? … Wie? Nein, Spree-Radio ist es nicht. 

Download

Bei FunkUP gibt’s diesmal über eine Stunde großartige, berührende, magische und vor allem düstere Musik. Regen-Liebhaber Erik präsentiert eine sehr persönliche The Matik-Sendung mit vielen seiner Lieblingssongs – und zwar allein, da sich außer ihm niemand in das alte, verfallene FunkUP-Archiv getraut hat, in dem diesmal aufgenommen wurde. Aber wer braucht schon Geselligkeit?

Kommt mit zur Dark Side Of The Mood, und seid dabei, wenn dunkle Geheimnisse gelüftet werden:

– wo liegt der Ton des Teufels?

– warum ist kaltes Wetter besser als heißes?

– wer hat schon im Summer Of Love Gothic erfunden?

– was war das für ein komisches Geräusch hinter der Tür?


  • Intro (Thief2X: Shadows Of The Metal Age-Soundtrack)
  • Flower (Sonic Youth)
  • Nightfall (Songs Of Green Pheasant)
  • Der Gnom (Modest Mussorgsky)
  • Black Sabbath (Black Sabbath)
  • Evening Of Light (Nico)
  • The Ocean Doesn’t Want Me (Tom Waits)
  • Spell Of Destruction (Burzum)
  • Survival Of The Fittest (Mobb Deep)
  • One Hundred Years (The Cure)
  • East Hastings (Godspeed You Black Emperor!)
     

Shownotes:

Songs Of Green Pheasant: http://de.wikipedia.org/wiki/Songs_Of_Green_Pheasant
Musik-Magazin Eclipsed: http://www.eclipsed.de/
Bilder einer Ausstellung von Modest Mussorgsky: http://de.wikipedia.org/wiki/Bilder_einer_Ausstellung
DRadio-Podcast „Die russische Seele“: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/essayunddiskurs/1514646/
Der Tritonus: http://de.wikipedia.org/wiki/Tritonus
Nico-Cover „The Marble Index“: http://1.bp.blogspot.com/_V3oQ0RTDiVg/Rl9bNLAjHRI/AAAAAAAAAE0/XUBCUygjnbc/s400/nico~.jpg
Burzum: http://de.wikipedia.org/wiki/Burzum
Die eisige Schönheit des Black Metal: http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=MIsDde8GE7I

1 Antwort zu The Matik 30 – I Love You, But I’ve Chosen Darkness

  1. Das schräge Töne und unangenehme Musik ihren Eigenwert haben, wird hier mit einer bemerkenswerten Tiefe ausgelotet. Schwere Kost für alle, die sich von Musik aufbauen lassen wollen, aber ein Festmahl für jene, die vor Fröhlichkeit zu grunde gehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.