The Matik 19 – Ohrwürmer

24. Oktober 2010 in The Matik

Wenn man vom Ohrwurm befallen ist, hat man natürlich keinen Parasiten. Oder vielleicht doch? So manche Melodei kann einem ja den Schlaf rauben, und die Grenze zwischen “Ich könnte dieses Lied stundenlang hören!” und “Wenn Nena in meinem Kopf nicht aufhört zu singen, laufe ich Amok!” ist leider fließend. funkUP hat sich todesmutig in dieses unerforschte Gebiet vorgewagt.

Download
  • Reiko berichtet über seine gelegentlichen Augen-Würmer und Theresa hat des Öfteren auch mal einen Dialekt-Wurm.
  • Enno ist uns diesmal aus der funkUP-Zentrale zugeschaltet und sagt uns, wie’s bei der Open Stage im Kuze war und stellt die Band Ya-Ha! vor.
  • Die volle Ohrwurm-Breitseite gab’s vor einer Woche bei “Potsdam Tanzt”, Deutschland größter Disse im Sterncenter. Erik hat sich in die Party geschmuggelt und überlebt, um davon zu berichten.
  • Konsumierberatung bei unserem Serientipp: In Deutschland läuft gerade die neue Serie “Breaking Bad” an, aber Reiko hat natürlich nicht so lange gewartet und sich die englischen Staffeln reingezogen.
  • Außerdem erfahrt ihr alles darüber, wie man Ohrwürmer kuriert, warum man für extrem hohe Tonlagen nicht unbedingt eine Sängerin braucht, und wie man unabsichtlich zu Megastar wird, indem man absichtlich schlechte Musik macht.

 

Und wer gerade an einem schlimmen Ohrenbohrer leidet, der kann ihn bei uns zumindest durch einen wesentlich besseren ersetzen – siehe untenstehende Ohrwurm-Liste.


  • Spirits In A Material World (The Police)
  • Your Mother Should Know (The Beatles)
  • Everybody Knows That You Are Insane (Queens Of The Stone Age)
  • Rock Your Baby (George McCrae)
  • Alles ist (Ya-Ha!)
  • Kids (MGMT)
  • Silas Stingy (The Who)
  • Jerk It Out (Caesars)
  • The National Anthem (Radiohead)

Bild: by fdecomite

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.