The Matik 16 – Die (etwas andere) 80er-Sendung

7. August 2010 in The Matik

“Fry, ich stamme aus den Achtzigern. Freundschaft bedeutet für mich, dass ich dich für zwei Dollar mit ‘nem Billardstock verprügel, bis sich dir die Netzhaut ablöst.” So heißt es bei Futurama. Aber natürlich hatten die Achtziger weit mehr zu bieten als Hedonismus, Oberflächlichkeit und Kommerz. Zum Beispiel hedonistische, oberflächliche und kommerzielle MUSIK! Die Spätgeborenen Reiko und Erik zeigen aber, dass es auch anders geht.

Download

Ach ja, die Musik der 80er! Die Geburt vieler Genres wie Hip-Hop, New Wave, Gothic, Italo-Disco und verschiedenster Metal-Genres weisen auf eine kreative Zeit hin. Reiko und Erik haben allerdings ein durchaus differenziertes Verhältnis zu dieser Dekade, und so wird nicht nur erörtert werden, was cool an den Achtzigern war, sondern auch, was eventuell schief gelaufen ist. Fragen über Fragen:

  • Was macht den typischen Achtziger-Sound aus?
  • Warum gab es keine Indie-Bands?
  • Wen haben die Achtziger besonders hart getroffen?
  • Was war das Erfolgsgeheimnis von Bon Jovi?
  • Gab es in den Achtzigern auch Songs ohne Syntheziser?

Natürlich geht es nicht nur um Musik: Zum Ausgleich hat Reiko sich geopfert und wird erstmalig in der FunkUp-Geschichte DREI 80er-Jahre-Filme rezensieren – und zwar alle gleichzeitig!

Ansonsten natürlich: Musik bis zum Abwinken, altbekannte Evergreens genauso wie vergessene Juwelen und unvermeidliche Ohrwürmer. Die volle Breitseite 80er – garantiert ohne Neue Deutsche Welle!


  • Games People Play (Alan Parsons Project)
  • Don’t Get Stopped In Beverly Hills (Shalamar)
  • Aces High (Iron Maiden)
  • Love Song (The Cure)
  • Diamonds And Gold (Tom Waits)
  • Born In The USA (Bruce Springsteen)
  • Sweet Dreams (Eurythmics)
  • Jacuzzi (Steve Hackett)
  • First We Take Manhattan (Leonard Cohen)
  • Fade To Grey (Visage)
  • Axel F (Harold Faltermeyer)
  • Brave Men Run (Sonic Youth)
  • Soul Man (Blues Brothers)
  • John Cope (Talk Talk)
  • New Attitude (Patti LaBelle)
  • Never Let Me Down (Depeche Mode)

 

Bild: by patries71

2 Antworten zu The Matik 16 – Die (etwas andere) 80er-Sendung

  1. hahahaaaa…ich kugel mich hier grad…”ich will das ende hier nicht verraten”! …alter beverly hills cop schlägt t.j.hooker…muahahah ahaaaa!

  2. “Irgendwann habe ich aufgehört zuzuhören, zum Glück waren wir da schon in den 80er Jahren, da hat es niemanden mehr interessiert”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.