The Matik 5 – Die Matthäuspassion – Klassik-Sondersendung

1. Februar 2010 in The Matik

Unichor und Orchester stecken gerade in der heißen Probenphase. Noch zwei Wochen bis zum großen Auftritt im Potsdamer Nikolaisaal. Die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach soll erklingen, in einer Bearbeitung von Felix Mendelsohn Bartholdy. Hä? Denkt sich da der funkUP- Hörer. Bach, Bartholdy, wie denn nun? Chorleiter und Dirigent Krisitan Commichau war zu Gast im ausführlichen Interview. Hört selbst, welch aufregende Geschichte die Passion hinter sich hat.

Download

Ein Freitag in Jerusalem, vor fast 2000 Jahren. Ein vermeintlicher Verbrecher soll am Nachmittag gekreuzigt werden. Jesus aus Nazareth wird beschuldigt, die Hohen Priester verleugnet zu haben. Er nennt sich Christus und behauptet Gottes Sohn zu sein.
Jesus’ Freund und Begleiter Matthäus beobachtet das Geschehen. In seinem Evangelium schreibt er auf, wie Jesus verraten wird und schließlich am Kreuz stirbt. Matthäus` Geschichte finden wir heute in der Bibel wieder, im Neuen Testament.

Nicht nur Johann Sebastian Bach hat zu der biblischen Vorlage Musik komponiert. Es gibt unendlich viele Versionen der Matthäuspassion. Doch Bachs gilt als eine der schönsten und bekanntesten.

Am 12. und 14. Februar kann man Bachs Passion im Nikolaisaal in Potsdam erleben. Aufgeführt von Chor und Orchester der Universität Potsdam. Der Konzertmeister des Abends, Kristian Commichau, war vor dem großen Auftritt bei Funk UP zu Gast. In einer Sondersendung erklärt er, welche Wandlungen das Stück durchgemacht hat und warum Jesus’ Geschichte noch heute so brisant ist.


  • Erbarme Dich
  • Eingangschor “Kommet ihr Töchter” – Version von Gardiner
  • Eingangschor “Kommet ihr Töchter” – Version von Mengelberg
  • Choral “Was mein Gott will, das gscheh all Zeit” – Version von Gardiner
  • Choral “Was mein Gott will, das gscheh all Zeit” – Version von Mengelberg
  • Rezitativ “Und siehe da” – Version von Gardiner
  • Rezitativ “Und siehe da” – Version von Mengelberg
  • Schlusschor “Ruhe sanfte”

3 Antworten zu The Matik 5 – Die Matthäuspassion – Klassik-Sondersendung

  1. prima!

  2. Sehr sehr schön!!!

  3. Das war echt eine tolle aufführung, klasse Idee herr Commichau

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.