French Connection

30. Oktober 2009 in Magazin

Wieder eine FunkUP-typische Themenverdröselung erwartet euch in dieser Sendung. Wir verkosten Radiogerecht verschiedene Äpfel von Philipp, hören französiche Musik von Theresa und reden über Themen die sich daraus so ergeben…

Download

…und diese Themen sind verdammt vielfältig.

  • Und hier gibt es den Pubcrawlbericht, ebenfalls mit Erasmusstudis und Georg: Prost
  • Heiko arrangiert für euch mit seinem FilmTipp eine Audienz bei der Päpstin.
  • Jens spricht mit zwei Insidern über die am 4.11. stattfindende studentische Vollversammlung.
  • Enno und Laura waren am selben Tag vorher in der Jugendherberge in Babelsberg frühstücken. Also wieder essen. “Ganz nebenbei” haben sie sich noch mit dem Vorstandsvorsitzenden des DJH Landesverband Berlin-Brandenburg, der Herbergsleiterin und einigen Schülern unterhalten.

Zum Schluß der Sendung gibt es für den Übergang ins Halloween-Wochenende noch ein Gruselhörspiel von Enno.

 


  • Les hurlements d`Leo – La der des der
  • Les hurlements d`Leo – au 39
  • Camille – La jeune fille aux cheveux blancs
  • Kana – Plantation
  • Tryo – Serre moi
  • Cali – C`est quand le bonheur
  • Cali – Elle a dit
  • Carla Bruni – Raphael
  • Aldebert – Carpe Diem
  • Carla Bruni – Quelqu`un M`a dit

Selbst im Hörspiel am Ende der Sendung gab es ausschließlich französische Musik von dem Ensemble Les Fragments de la Nuit zu Hören. Alle Stücke stammen vom Album “Musique du Crépuscule”:

  • Entre Ciel Et Fer (Main Theme 😉
  • Solitude (Die Siedlung)
  • Le Scarabée Bleu (Der Wald)
  • Soleils Noirs Pour Lune Blanche (Das Fahrrad)
  • La Ronde des Fées (Die Lichtung)

5 Antworten zu French Connection

  1. Sehr geiles Hörspiel zum Schluss.
    Hab es mir wirklich an Halloween angehört.

  2. Die Musik macht soviel spaß! Gerade läuft >Elle a ditSerre moi< wars glaub ich. Mir versüßts den Abend. Dankeschön! 🙂

  3. Super Sendung! Die Idee mit den Äpfeln war echt klasse!

  4. Am 21. Januar 2012 sagte Nana:

    Tolle Musikauswahl und lustige Idee mit den Äpfeln- inklusive Schmatzgeräusch e Weiter so!

  5. Am 21. Januar 2012 sagte Vero:

    Großes Kompliment – eine wirklich gelungene Sendung!Die tolle Musik brachte mich munter durch den Nachtdienst und beim Hörspiel kam die Gänsehaut auf leisen Sohlen angeschlichen, als ich auf der Lichtung stand und zu den Sternen hoch sah… Vielen Dank dafür!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 trackback